Weber Grill One-Touch Premium in 47 cm

Ich hab nun schon einiges über gutes Zubehör zu meinem Weber Grill und allem drum herum geschrieben, aber noch gar nicht so richtig den Weber Grill selbst thematisiert. Das will ich nun schleunigst also mal nachholen! Seit gut drei Jahren nenne ich nun den Klassiker unter den Holzkohle-Grills für die etwas höheren Ansprüche an einen Grill mein eigen: Der Weber One-Touch Premium Holzkohle-Kugelgrill in 47 cm Durchmesser.

Weber Grill 47cm One Touch Premium

Ich habe mich „damals“ für die Variante mit 47 cm entschieden, um etwas mehr Platz auf dem Grillrost zu haben gegenüber den üblichen 37 cm, die so ein 0815 Rundgrill so haben. Weber bietet den Grill-Klassiker auch noch eine Nummer Größe mit 57 cm an, was für meine Belange (ich grille meist für 2 Personen, manchmal auch für bis zu 4, aber selten für noch mehr Leute) und meine Terrassengröße jedoch zu überdimensioniert wäre. 47 cm Grillfläche ist also ideal und reicht meiner Meinung nach wie gesagt für 2 bis maximal 4 Personen aus. Desto größer die Grillfläche, desto mehr Kohle muss man pro Grillvorgang aufwenden, um die entsprechende Hitze zu haben – sollte man auch im Blick haben bei der Entscheidung.

Seitdem ich die Long Lasting Grill-Briketts von Weber verwende und nicht mehr die „Billigkohle“ aus dem Discounter und Supermarkt von nebenan ist das Grillgut sowieso extrem schnell auf die gewünschte Garstufe gebracht, so dass ich gar nicht mehr in die missliche Lage komme, dass der Grill komplett voll ist mit Fleisch, Grillkäse & Co., sondern die guten Sachen fast „a la Minute“ zubereitet werden können. Mit gut 2-3 Stunden Grillpower durch die Weber-eigene Kohle (an die 4 Stunden wie auf der Verpackung aufgedruckt kommen sie bei mir dann doch nicht ran) lässt es sich schön entspannt grillen – vermutlich auch auf anderen Grillformen und nicht nur in einem Weber Kugelgrill wie dem One-Touch Premium.

Aber nochmal zurück zum eigentlichen Grill: Die Verarbeitung ist dem Preis (und Namen) entsprechend hochwertig – premium halt. Der Grill wirkt aufgestellt sehr stabil und klappert nicht vor sich hin. Gut gelöst ist auch die Entnahme von abgebrannter Asche von Kohle oder Briketts. Diese sammelt sich unten in der Kugel des Grills (im Kessel), kann dann durch eine Öffnung in einen unten eingehängten Auffangbehalter rieseln, welcher wiederum ausgeklinkt und die erkaltene Asche so einfach in den Müll ausgekippt wird. Schon hat man das sonst lästige Entfernen von Kohle- und Ascheresten erledigt. Grillrückstände am Rost lassen sich entweder mit einer zusätzlichen Bürste runter schrubben oder auch einfach im Grill selbst wegbrennen. Was dann noch übrig bleibt wird einfach mit nochmal „Rüberschrubben“ entfernt.

Alles in allem ist der Weber One-Touch Premium Grill ein rundes Produkt – und das liegt nicht nur am Kessel und Deckel. Nach Jahren der Grillerei auf preiswerten Grills mit entsprechenden Einschränkungen bin ich froh einen guten, soliden und zuverlässigen Grill für meine Belange gefunden zu haben, der nach einer Grillsaison nicht gleich die Biege macht. Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen. Und wer von euch ist ähnlich überzeugt oder ist anderer Meinung? Bin gespannt auf Meinungen und Feedback.

5 Kommentare auch kommentieren

  1. Bernd sagt:

    Ich hab mir letztes Jahr den One Touch Original, auch mit 47cm geholt. Wirklich ein tolles Teil. Obwohl ich den ersten Grillversuch ordentlich verbockt habe 😉
    Die Weber Grillbricketts machen so eine brutale Hitze, das hatte ich damals unterschätzt und mit geschlossenem Deckel gegrillt (ist mein erster Kugelgrill). Alles schwarz innerhalb kürzester Zeit. Seither grille ich immer ohne Deckel und passt perfekt 😉
    Grüße
    PS: Pizza backen geht auch super! schon mal probiert?

  2. Artur sagt:

    Wir haben den Weber Master Touch 57cm seit einiger Zeit im Einsatz. Mit Weber Grills kann man allgemein eigentlich nix falsch machen. Da stimmt einfach die Qualität. Das mit den Weber Grillbricketts kann ich auch bestätigen 🙂 Wie läuft das mit dem Pizza backen? Was muss man da beachten?

  3. Jaro sagt:

    den habe ich auch und geben den nicht mehr her! also den mit 57 cm!

  4. Ivan sagt:

    wir grillen damit auch im Winter! Haben auch den kleinen wie du.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.