Rinderfilet – immer noch ein klasse Steak Cut

Porterhouse, Tomahawk, Flank Steak & Co. – finde ich alles richtig super und lecker. Aber manchmal muss es einfach auch ein Rinderfilet sein – was gegen diese besonderen Steak Cuts fast schon altbacken wirkt. Dabei ist das Filet natürlich qualitativ immer noch das beste Stück Fleisch vom ganzen Rind und einfach ein tolles Steak mit…

Für die schnelle Küche: Rucola Tomaten Hähnchen

Manchmal muss es in der Küche schnell gehen. Aber dabei soll es natürlich trotzdem lecker und ein bisschen besonders sein. Die Situation kennt vermutlich jeder Koch oder auch Griller. Gerade unter der Woche nach der Arbeit hat man nicht immer die Zeit für umfangreiche Einkäufe oder lange Vorbereitungen. Um sich das zu ersparen kann man…

Hot Chili Chicken – Hähnchen in Ketchup-Marinade

Der Sommer ist mehr als da und das heiße Wetter schreit geradezu nach Grillen! Im Kühlschrank hatte ich noch Hähnchenbrustfilet – pur, natur, ohne alles. Fehlte also noch eine passende Marinade, um dem mageren Hähnchenfleisch etwas mehr Pep zu verleihen. Denn sonst wäre es schon etwas dröge und langweilig – wenngleich Hähnchenfleisch natürlich nicht so…

Porterhouse Steak – ein echtes Prachtstück!

Kürzlich habe ich mir ein feines Stück Fleisch gegönnt… ein Porterhouse Steak! Dieser absolute Premium Cut vom Rind besteht aus Filet und Roastbeef und wurde in diesem Fall im Dry Age Verfahren 35 Tage trocken am Knochen gereift. Das Porterhouse Steak wird weltweit als einer der besten Steak-Cuts eingestuft und erfreut sich hoher Beliebtheit. Denn…

Dry Aged Tomahawk Steak

Kürzlich wagte ich mich an ein weiteres Stück Premium-Fleisch: Ein 21 Tage am Knochen gereiftes Premium Dry Aged Tomahawk Steak von True Wilderness über Gourmondo bestellt. Grundsätzlich wird als ein Tomahawk eine ordentliche Scheibe aus dem Rücken (meist aus dem hinteren Teil) mit Roastbeef, kleinem Filetanteil und einem länglichen Knochen bezeichnet – und genau dieser…

Flank Steak für Hungrige

Wenn es gern mal etwas mehr sein darf, weil man so richtig großen Hunger hat, kann man sich auch ein ganzes Kilogramm (in Zahlen nochmal für alle “1 kg”) Flank Steak einfach mal gönnen, oder? 🙂 Ich habe es jedenfalls getan und mir dieses spezielle Stück Fleisch für den Grill (oder auch die gusseiserne Pfanne)…

Silvester kann kommen! Es gibt Rib Eye!

Dieses gute monströse Stück Fleisch, ein 2,2 kg schweres Rib Eye Steak am Stück aus Uruguay vom Hersteller Block House, habe ich soeben aus dem Kühlschrank geholt. Es wird jetzt eine gute Stunde sich der Zimmertemperatur annehmen und dann werde ich es von der Plastikverpackung befreien, es schön parieren und danach in reelle Steaks schneiden,…

Dry Aged Côte de Boeuf – par excellence

Kürzlich habe ich mir was gegönnt: Ein 500 Gramm schweres Dry Aged Côte de Boeuf. Das gute Stück stammte von der deutschen Färse und wurde 35 Tage dry aged. Jetzt fragt der ein oder andere sich bestimmt was denn eine deutsche Färse ist? Zurecht muss ich sagen, denn ich war da auch noch nicht im…

BEEF! Steaks – was für ein Buch!

Bücher rund um das Kochen & Grillen haben selten unappetitliche oder unansprechende Coverbilder, jedoch hat mich noch kein anderes Buch derart stark angesprochen wie dieses hier: Ich spreche von “BEEF! Steaks – Meisterstücke für Männer” von Ralf Frenzel, erschienen im Tre Torri Verlag. Zwei saftige Steaks zieren die Frontpartie, machen neugierig auf mehr und geben…

Neue Grilltrends 2015

Nun sind wir fast schon mittendrin – in der Grillsaison! Das Wetter ist zwar (hier im Norden) noch nicht ganz beständig, aber auch ein guter, sonniger Tag zwischendurch hebt die Lust zum Grillvent auf Terrasse, Balkon, Garten oder außerhalb enorm. Geht man durch die Straßen, vernimmt man auch immer häufiger den Geruch von entzündeter Grillkohle….