Wer grillt im Winter?

on

Es ist ja schon so: Im Sommer grillt es sich am schönsten, oder? Ich bin zwar auch jemand, der sich bei Wind und Wetter gern mal rausstellt, bei Regen und Sturm sicher deutlich seltener als bei klarer klirrender Kälte (die ist dann auch echt schön! Minusgerade und der Grill ist an, super!) – aber der große Grillhunger kommt bei mir einfach doch eher im Sommer bei entsprechenden Temperaturen auf. Nun haben wir aktuell Februar… eigentlich ein typischer Wintermonat. Hier im Norden macht man zu dieser winterlichen Jahreszeit gerne Kohltouren / Kohlfahrten mit Grünkohlessen – die sind auch draußen aber ohne Grillvergnügen und generell ganz was anderes als die Grillerei. Ich würde aber auch sehr gerne aktuell mal wieder was weggrillen!

„Leider“ ist das Wetter hier im Norden derzeit sehr unbeständig. So richtig kalt war es in 2014 vielleicht eine Woche am Stück – mehr aus Erinnerung aber auch wirklich nicht. Schnee? Gab es, ein paar Tage lang aber nur. Und es hat sich leider in der kurzen Zeitperiode nicht angeboten, den Weber-Grill auf der Terrasse mit Holzkohle zu befüllen und zu aktivieren. Ich hatte mir auch noch mehr verschneite Tage erhofft, damit ich eine zweite Chance für das Wintergrillen bekommen würde. Nun ist es aber schon fast Mitte Februar und die Wetteraussichten sprechen aktuell nicht dafür, dass ich diese Möglichkeit dieses Jahr nochmal bekomme… teilweise sind sogar schon zweistellige Temperaturen in Aussicht gestellt worden. Wer soll da denn ein vernünftiges Wintergrillen veranstalten können? Ich hier in Bremen scheinbar leider nicht.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon im Schneegestöber dieses Saison grillen können? Oder bietet sich bei euch ein ähnliches Bild? Wenigstens ist es vom Februar bis April oder Mai nicht mehr allzu lange hin und dann kann man ja hoffentlich bei frühlingshaften Temperaturen schon wieder die „übliche“ Grillsaison einläuten. Wie ich mich darauf freue! Ihr sicher auch – oder grillt ihr egal bei welcher Jahreszeit einfach „durch“?

3 Kommentare auch kommentieren

  1. Hi,

    bei uns wird eigentlich traditionell am 1. Januar angegrillt. Egal bei welchem Wetter. Ich habe Bilder, da stehen die Kinder bis an die Kniee im Schnee und warten auf die Würstchen 🙂

  2. Claudias sagt:

    ich grille immer wann ich will und wo ich will. aber cooles blog hast du da. respekt!

  3. Ralf sagt:

    Klar wird im Winter gegrillt. Der Smoker ist schnell aus der Garage geholt und damit ist man fast wetterunabhängig. Die Nachbarn haben im ersten Jahr zwar etwas dumm geschaut aber mittlerweile laden sie sich gerne dazu ein. Ist einfach mal ne Abwechslung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.